Infos
  Registrieren     Benutzerverwaltung     Gruppenverwaltung     Download     Firmenlizenz  
Ziele und Inhalte
Das Funktionsprinzip
Messenger-Client
Online-Support
Instant Messaging
Enterprise IM (EIM)
MSN, ICQ, AIM & YAHOO
Email-Kommunikation
Links
Allgemein:
Startseite
AGB
Viren
FAQ
Kontakt
Sitemap
Impressum

Ziele und Inhalte von OpenMessenger.de

Der Bedarf an direkter Kommunikation nimmt stetig zu, die wachsenden Benutzerzahlen der Dienste wie MSN, AOL, YAHOO, ICQ und SKYPE sind ein Beweis hierfür. Was allerdings diesen Diensten fehlt, ist eine ausreichende Sicherstellung des Datenschutzes sowie eine Administration von Benutzern und Gruppen (z.B. Interessens- oder Arbeitsgruppen). Die OpenMessenger-Kommunikationsplattform ist aus dem Bedürfnis entstanden.


Datenschutz

Die Kommunikation zwischen den OpenMessenger-Benutzern findet grundsätzlich verschlüsselt statt (SSL/TLS), ein Auslesen der Daten wird somit ausreichend verhindert.

Die Server und die Clients kommunizieren über das offene Messagingprotokoll XMPP/JABBER.

Eine gewerbliche Verwertung der Daten findet nicht statt.

Die OpenMessenger-Server befinden sich an einem deutschen Standort und unterliegen somit den deutschen Datenschutzbestimmungen.

Mehr über die Problematik der proprietären Messenger-Dienste finden Sie hier.

Für alle Benutzer, die weiterhin Ihre MSN-, AOL-, YAHOO- und ICQ-Messengeraccounts nutzen wollen, verfügt der OpenMessenger über Gateways zu diesen Diensten.


Administration von Benutzern und Gruppen

Der erste Benutzer, der eine neue Gruppe (Usergroup) erstellt und sich dort registriert hat, ist ein Administrator dieser Gruppe.

Der Administrator kann Kategorien in dieser Gruppe anlegen und dort Benutzer eintragen. Außerdem kann er Benutzer sperren oder beliebig vielen Benutzern der Gruppe Administratorenrechte geben.

Benutzer einer Usergroup müssen sich nicht gegenseitig autorisieren, nach dem Starten des OpenMessenger-PSI Clients befinden sich alle anderen Benutzer in der Kontaktliste unter der jeweiligen Kategorie.

Neue Benutzer können sich bei der Ihnen bekannten Usergroup selbst registrieren. Der Gruppenadministrator hat das Recht, diese neuen User freizugeben oder zu löschen.


Gesprächsprotokolle

Die Mitteilungen werden beim OpenMessenger serverseitig gespeichert und jeder User kann seine gesendeten und empfangenen Nachrichten anzeigen und als PDF exportieren lassen. Diverse Such- und Filtermöglichkeiten erleichtern das Auffinden und Exportieren der Kommunikationsdaten.


Online-Support

Als registrierter Administrator mit einer Firmenlizenz erhalten Sie ein Online-Support Modul zur Einbindung in die eigene Website. Besucher können ohne eine spezielle Clientsoftware eine direkte Onlinekommunikation in Echtzeit mit vordefinierten Benutzern durchführen. Weitere Infos finden Sie hier.


RSS Newsfeeds

Jeder User von OpenMessenger erhält einen RSS-Agenten. Über diesen Agenten kann er sich direkt im OpenMessenger-PSI mit RSS-Informationen versorgen lassen. Weitere Infos finden Sie hier.


SMS Short Messages

Bestandteil des OpenMessenger ist ein SMS-Agent, über den Sie SMS an Handys senden und Rück-SMS auch empfangen können. Weitere Infos finden Sie hier.


Smart-Login

Wenn Sie sich mit dem Messenger Client OpenMessenger-PSI einmal eingeloggt haben, müssen Sie sich nicht erneut auf der Website www.OpenMessenger.de anmelden (SSO). Über den Systemdienst erhalten Sie einen verschlüsselten Link zur webbasierten Verwaltung sämtlicher Funktionen des OpenMessengers.